Nächsten Spiele
1. Mannschaft:

08.05.2016 15:00 Uhr
BC Aresing – SVH

14.05.2016 15:30 Uhr
SVH – VfL Ecknach II

Aktuelle Tabelle


Tabelle

SVH bei facebook

Werde auch Mitglied bei der SV Hörzhausen facebook Gruppe
Link:

Startseite

SVH - TSV Weilach 1:2

Meldung vom 02.05.16

Der SVH spielt zweifelsohne eine tolle Saison, die allerdings einen kleinen Makel hat: Er konnte noch keines von drei Altlandkreisderbys für sich entscheiden. Gegen Weilach kassierten die Hörzhausener - nach dem 2:3 im Hinspiel - nun sogar ihre zweite Niederlage. "Und das ist natürlich ärgerlich, auch wenn es für uns um nicht mehr wirklich viel geht", sagt SVH-Abteilungsleiter Richard Fischer, den zudem die Ereignisse in der Schlussphase der Partie ärgern. Beim Stande von 1:2 - Alexander Gazdag (17.) hatte für Hörzhausen getroffen, Roland Appel (20.) und Patrick Preschl (84.) waren für den TSV erfolgreich gewesen - erkannte der Unparteiische Uwe Johann den Gastgebern nämlich den Ausgleichstreffer ihres Spielertrainers (90.+1) aus fragwürdigen Gründen nicht an. "Ein 2:2 wäre absolut verdient gewesen", meint Fischer, der betont: "Unabhängig davon, dass wir gerne gewonnen hätten, freut es mich natürlich, dass wir auch im nächsten Jahr wieder Derbys gegen Weilach bestreiten dürfen." In der Tat sieht es aktuell ganz danach aus, denn schon mit einem Heimsieg im Nachholspiel gegen den FC Laimering kann der TSV am Mittwoch (18.30 Uhr) den Klassenerhalt perfekt machen. "Da wollen wir den Sack zumachen", bestätigt der Weilacher Spielertrainer Sven Slupik. Für den SVH gibt es dagegen am Sonntag in Aresing die nächste Gelegenheit, um seine dürftige Derbystatistik in dieser Saison 2015/16 zu verbessern.

Quelle: Matthias Vogt, in: Schrobenhausener Zeitung vom 02.05.2016

SVH - FC Laimering/Rieden 6:0

Meldung vom 02.05.16

In der ersten Halbzeit ließ es der SVH gestern Nachmittag noch eher ruhig angehen – um seinen Gegner dann innerhalb von rund 20 Minuten regelrecht auseinanderzunehmen. Sebastian Bergknapp traf noch vor dem Halbzeitpfiff zum 1:0 (45.), ehe Matthias Rupp (48./58.), Alexander Gazdag (49.), Markus Schaffrik (52.) und Dominik Langenegger (65.) im zweiten Durchgang fast Tore im Minutentakt nachlegten. Auch SVH-Abteilungsleiter Richard Fischer hatte seine Freude an diesem „offensiven Spaßfußball“, wie er den gestrigen Heimauftritt bezeichnet. Ganz nebenbei war es der vierte Hörzhausener Sieg in Folge. „Jetzt freuen wir uns umso mehr auf das Derby am kommenden Samstag gegen den TSV Weilach“, so Fischer.

Quelle: Matthias Vogt, in: Schrobenhausener Zeitung vom 25.04.2016, Foto: F. Gründer

Startseite

Aktuelles

Mannschaft

Jugend

Verein

Kontakt

Anfahrt

Links

Host dieser Seite
Hosting von Greatweb.de

Impressum :: Anregungen bitte an webmaster :: © copyright 2010 SV Hörzhausen